Henning Rehbaum MdL

Überzeugung

Henning Rehbaum

Sich Zeit nehmen und zuhören. Vertrauen braucht Ehrlichkeit.

Nur im Miteinander lassen sich Interessen bündeln.

Mir ist wichtig, Mitmenschen mit ihren Anliegen zu verstehen. Nur dann können wir Lösungen im Sinne der Demokratie entwickeln. Dabei müssen wir unsere Gesellschaft zusammenhalten und gleichzeitig Klartext sprechen. Keiner schafft Probleme alleine aus der Welt.


Die Oberfläche zu sehen reicht nicht.

Ich höre genau hin, was Menschen zu sagen haben und suche Wege und Lösungen. Dazu gehört, den Dingen auf den Grund zu gehen, Fragen zu stellen und abzuwägen. Nicht immer ist der offensichtlichste Weg der passende. Da heißt es neu denken, dranbleiben und weiterhin Einsatz zeigen. Jedem Menschen, ob Arbeitnehmer oder Unternehmer, widme ich meine Aufmerksamkeit und mein Engagement. Dafür stehe ich.


Im Grunde bin ich ein Botschafter – mehr nicht.

Wenn mir Menschen ihre Ideen und auch ihre Kritik mit auf den Weg geben, freue ich mich. Dass ich im persönlichen Gespräch erfahre, was sie bewegt, ist ein Vertrauensbeweis. Ich hinterfrage und antworte, ob beim Handwerker in der Werkstatt, bei einem Unternehmensbesuch eines exportstarken Mittelständlers oder beim Landwirt auf dem Hof. Ebenso mag ich den Austausch mit Arbeitnehmern, mit Vereinsvorständen, mit Bürgermeistern, Feuerwehr oder Polizei und natürlich mit unseren ehrenamtlichen Kommunalpolitikerinnen und -politikern. Alle Gespräche haben eines gemeinsam: ich höre zu, um zu verstehen und zu erklären. Im Kleinen wie im Großen. Das lebe ich.


Ich bin überzeugter Christ-Demokrat.

Christliche Werte wie Toleranz, Vertrauen, Achtung und Respekt gehören für mich zum Leben. Deshalb glaube ich daran, dass wir Meinungen anhören, Interessen vernünftig abwägen und mit unserer Erfahrung zusammenführen müssen. So können wir gute Entscheidungen treffen und unsere Gesellschaft zusammenhalten. Dazu gehört auch, klar zu kommunizieren und Hintergründe transparent zu machen. Das ist wichtig für uns alle.


Mit Herz und Verstand.

Es lohnt sich bei vielen Themen beherzt dranzubleiben, eine Lösung anzustreben, die alle so zufrieden stellt, dass sie damit sehr gut leben können. Das christliche Menschenbild ist mein Kompass, der gesunde Menschenverstand mein Berater. Das Miteinander unserer Gesellschaft zu erhalten und zu stärken, ist unser Auftrag als einzige Volkspartei in Deutschland. Ich als Mensch und wir als Partei haben die Verantwortung, dass unsere Gesellschaft und mit ihr unsere Demokratie funktioniert. Vertrauen ist die Basis.


Ehrlichkeit ist eine Haltung.

In meinen Augen behalten Menschen ihre Würde, wenn sie ernst genommen und aufrichtig behandelt werden. Dazu gehört auch, zu sagen, wenn ich einmal nicht helfen kann. Das ist menschlich und gleichzeitig findet sich dann eine neue oder ganz andere Idee, wenn wir in eine andere Richtung schauen. Aufgeben ist für mich keine Lösung. 


Wirksam sein zu können – das beflügelt mich.

Veränderung braucht Mut und Erfahrung. Dafür stehe ich und nutze meine Stimme – um Dinge zu bewegen und wirksam zu sein. So bin ich begeistert von der Idee, Klimaschutz und Wirtschaft zusammenzuführen. Es ist eine der wichtigsten Aufgaben unserer Generation. Davon bin ich überzeugt.