Sehr geehrte Damen und Herren,

lieber Besucher meiner Homepage,

 

herzlich Willkommen auf meiner Homepage. Auf meiner Seite gibt es immer etwas Neues zu entdecken. Ob jüngste Gespräche mit Bürgern, Unternehmen und Institution im Kreis Warendorf, ob meine neueste parlamentarische Initiative oder Nachrichten aus der Arbeit der CDU-Fraktion im Landtag: Es ist für jeden etwas dabei: Haben Sie viel Spaß beim Stöbern in meinem Internetauftritt!

 

Bei Fragen, Wünschen und Anregungen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Herzlichst Ihr

 

Henning Rehbaum

 

P.S.: Die allerneuesten Nachrichten rund um meine Arbeit gibt es auf Facebook !





 
16.07.2018
Arbeit der Polizei in Münsterland wird gestärkt: Der Regierungswechsel wirkt/37,45 neue Stellen im Münsterland
Das nordrhein-westfälische Innenministerium hat in dieser Woche die Personalverteilung für die 50 Polizeibehörden des Landes Nordrhein-Westfalen festgelegt. Das Grundsystem der Personalverteilung folgt dem Anspruch, dass Polizei sich dort konzentriert, wo die größten polizeilichen Belastungen bestehen. Daneben erfolgt auch die notwendige Verstärkung des Staatsschutzes in NRW mit insgesamt 60 Stellen. Die Schaffung von zwei weiteren Einsatzzügen in Bochum und Essen ist von der NRW-Koalition versprochen worden und wird nun eingelöst.
 
Es ist erfreulich, dass die fünf Polizeibehörden im Münsterland in diesem Jahr insgesamt zusätzliche 37,45 Stellen erhält. Hierunter fallen sowohl Polizeivollzugsbeamte als auch Regierungsbeschäftigte.
weiter

13.07.2018
Vorstand des Wirtschaftsverbandes der Papierindustrie wirbt bei Abgeordneten des Landtags für die politischen Belange der Branche
09.07.2018 Mit Abgeordneten des nordrhein-westfälischen Landtages hat sich der Vorstand des Wirtschaftsverbandes der rheinisch-westfälischen papiererzeugenden Industrie bei der Firma Gebr. Grünewald getroffen.

Bei dem offenen Meinungsaustausch ging es u.a. um die Anforderungen der Papierindustrie an die künftige Umwelt- und Wirtschaftspolitik. Martin Krengel (Wepa), Dr. Christopher Grünewald (Gebr. Grünewald), Matthias Simon (KANZAN Spezialpapiere) und Bernd Scholbrock (Schoellershammer) und die Abgeordneten waren auf Initiative der Landtagsabgeordneten Frau Dr. Patricia Peill und Herrn Henning Rehbaum, zusammengekommen, um auszuloten, unter welchen Rahmenbedingungen wirtschaftliche Entwicklungen und Umweltschutz in Nordrhein-Westfalen vorangetrieben werden können.


Martin Krengel (links) Wepa, Vorsitzender des Vorstandes des Wirtschaftsverbandes, Matthias Simon (2.v.l.), KANZAN Spezialpapiere, Bernd Scholbrock (3.v.l.), Schoellershammer, Henning Rehbaum (6.v.l.), wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Patricia Peill (8.v.l.), CDU-MdL und Dr. Christopher Grünewald (4.v.r.), Gebr. Grünewald

weiter

13.07.2018
NRW-Koalition vereinfacht Neubau von Wohnraum
In der heutigen Plenardebatte hat sich der Landtag mit dem Baurechtsmodernisierungsgesetz der NRW-Koalition befasst. Dazu erklärt der Landtagsabgeordnete Henning Rehbaum (CDU), Sprecher der Münsterländischen CDU-Landtagsabgeordneten:
 
„Mit der Novelle der Landesbauordnung schaffen wir die Grundlage für modernes Bauen und mehr Wohnungsbau in Nordrhein-Westfalen. Wir setzen damit einen weiteren Baustein für das notwendige „Klima für Neubau“, damit der dringend benötigte Wohnraum in unserem Land bereitgestellt werden kann. Gerade in Münster und den münsterländischen Nachbargmeinden werden dringend neue Wohnungen gebraucht.
 

weiter

12.07.2018
Zahlreiche Themen standen beim Arbeitsgespräch zwischen dem heimische CDU-Landtagsabgeordnete Henning Rehbaum und Drensteinfurts Bürgermeister Carsten Grawunder auf der Agenda. An dem turnusmäßig stattfindenden Austausch nahmen neben Reinhard Pöhler (Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes) auch Alfons Krellmann (Vorsitzender der CDU-Ortsunion Walstedde), Carolin Zulka (Persönliche Referentin des Bürgermeisters) sowie Niklas Kneppe, der gerade ein mehrwöchiges Praktikum bei der Stadt Drensteinfurt absolviert und sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen wollte.
 
Bürgermeister Carsten Grawunder berichtete von etlichen aktuellen Themen aus Drensteinfurt, wie die mögliche Errichtung einer Spielhalle, den Neubau eines Legehennenstalls und dem Sachstand zur Förderung der Barrierefreiheit an den drei Bahnhöfen.
 

weiter

06.07.2018
Ich habe drei tolle Tage im Landtag erlebt, und das alltägliche Politikgeschehen, zwar runtergebrochen aber dennoch realitätsnah erfahren und kennengelernt.
Mit 199 verschiedenen Jugendlichen aus ganz NRW die “Vertretung” unserer Abgeordneten zu “spielen” ist einmalig.

Ich bin über einen Zeitungsartikel auf die Aktion, 9. Jugend-Landtag, aufmerksam geworden, und habe mich anschließend bei Henning Rehbaum gemeldet. Nach einem kurzen Gespräch stand fest, dass ich seine “Vertretung” sein darf.
Am Donnerstag, den 28.06.2018 sind alle Jugendlichen (16-20 Jahre) in Düsseldorf angereist, wir haben uns im Landtag getroffen und wurden nach einem Empfang im Plenarsaal durch den Landtagspräsidenten Andre Kuper und seinen Stellvertreter/innen begrüßt.
weiter