Treffen der Generationen

14.12.2016, 10:43 Uhr

Am Rande der 70 Jahr Feier des Bestehens der CDU-Landtagsfraktion Nordrhein-Westfalen kam es zu einem Treffen der Generationen.

Der langjährige Bürgermeister der Stadt Ahlen (1969-1984) Herbert Faust, der von 1970-1985 Landtagsabgeordneter war und sein Nachfolger Henning Rehbaum, kamen am Rande der Feierlichkeiten mit Bundestagspräsident Norbert Lammert ins Gespräch.

Lammert hatte zuvor als Festredner vor über 400 Parlamentariern und Ehrengästen den vielbeachteten Satz gesagt, dass "NRW zwar das größte, aber nicht mehr das unbestritten stärkste Bundesland" sei. Dass alles getan werden müsse, damit NRW wieder ganz vorne mitspielt, darüber waren sich die drei Gesprächspartner einig.

Henning Rehbaum, Jahrgang 1973 und damit drei Jahre nach dem Amtsantritt seines Vorgängers Herbert Faust geboren, wird im kommenden Jahr für die CDU im Kreis Warendorf erneut antreten um sein Landtagsmandat zu verteidigen.