Henning Rehbaum
Besuchen Sie uns auf http://www.henning-rehbaum.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
06.03.2018, 11:20 Uhr
Henning Rehbaum MdL, Sprecher der münsterländischen CDU-Abgeordneten
Finanzspritze der Landesregierung Straßensanierung im Münsterland
Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) die Maßnahmenliste zur Sanierung von Straßen und Radwegen in NRW bekannt gegeben. Für das Münsterland (Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf sowie Münster)  werden 18 straßenbauliche Sanierungsprojekte genannt und vier Maßnahmen in den münsterländischen Gemeinden des Ruhrgebiets Haltern, Dorsten, Selm und Werne.

Im Haushalt 2018 sind alleine für den Erhalt unserer Landesstraßen 160,85 Millionen Euro vorgesehen. Für die Projekte im Münsterland stehen allein 12,4 Mio. Euro zur Verfügung, die in unsere Infrastruktur investiert werden.


„Viel zu lange ist das Verkehrsnetz in Nordrhein-Westfalen auf Verschleiß gefahren worden. Rot-Grün hat Investitionen in diesem Bereich sträflich vernachlässigt. Auch der Landesrechnungshof hatte bereits vor Jahren gefordert, die Höhe der Investitionsmittel für den Erhalt und Ausbau unserer Landesstraßen dynamisch anzuheben. Mit dem vorliegenden Programm stoppen wir den Substanzverzehr und investieren auch im Münsterland in gute Straßen für Bürger und Unternehmen“, so Sprecher Henning Rehbaum.

Landesstraßen sind wichtige Verbindungen im ländlichen Raum. Auf diesen Straßen fahren die Pendler zur Arbeit, Menschen besuchen Freunde und Familie. Für unsere Unternehmen sind sie die Startrampe in Richtung der globalisierten Märkte.