Neuigkeiten
08.01.2018, 09:02 Uhr
Abgeordneter Henning Rehbaum besucht Kreisarchiv
Zu einem Informationsaustausch besuchte der Landtagsabgeordnete Henning Rehbaum (CDU) kürzlich das Kreisarchiv Warendorf. Archivleiter Dr. Knut Langewand erläuterte die Aufgaben und Tätigkeiten des Archivs, das neben den historischen Unterlagen der Kreisverwaltung auch die Schätze aus der Geschichte von 12 Städten und Gemeinden des Kreises beherbergt. „Geschichte und lokale Identität anschaulich zu vermitteln ist heute wichtiger denn je. So kann Heimatverbundenheit gestärkt werden. Das Kreisarchiv mit seinen Beständen bietet dafür einen einmaligen Fundus für jeden Interessierten“, betonte Rehbaum.
Im Anschluss forschte der Abgeordnete im neugestalteten Lesesaal des Kreisarchivs in alten Standesamtsbüchern der Gemeinden Albersloh und Freckenhorst nach Heiratsurkunden seiner Urgroßeltern und stieß auf weitere interessante Details seiner Familiengeschichte.
 


Foto: v.l.: Henning Rehbaum MdL und Archivleiter Dr.Knut Langewand im neugestalteten Lesesaal des Kreisarchivs.