Sehr geehrte Damen und Herren,

lieber Besucher meiner Homepage,

 

herzlich Willkommen auf meiner Homepage. Auf meiner Seite gibt es immer etwas Neues zu entdecken. Ob jüngste Gespräche mit Bürgern, Unternehmen und Institution im Kreis Warendorf, ob meine neueste parlamentarische Initiative oder Nachrichten aus der Arbeit der CDU-Fraktion im Landtag: Es ist für jeden etwas dabei: Haben Sie viel Spaß beim Stöbern in meinem Internetauftritt!

 

Bei Fragen, Wünschen und Anregungen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Herzlichst Ihr

 

Henning Rehbaum

 

P.S.: Die allerneuesten Nachrichten rund um meine Arbeit gibt es auf Facebook !





 
29.11.2016 | Bericht aus der Glocke vom 23.11.2016
Industrie trifft Politik: Wo im Alltag der Schuh drückt
Beckum (gl). Zu einem Gedankenaustausch hat der heimische Landtagsabgeordnete Henning Rehbaum kürzlich die Firma Blumenbecker in Beckum besucht. Im Gespräch mit Geschäftsführer Dr. Wolfgang Fink informierte er sich über die Produktpalette und die aktuelle Lage des Traditionsunternehmens.

Blumenbecker biete maßgeschneiderte technische Lösungen und Service für Industrie und Logistik weltweit an und beschäftige mehr als 1300 Mitarbeiter an mehr als 30 Standorten in elf Ländern, heißt es in der Pressemitteilung.


weiter

28.11.2016 | Bericht aus der WN vom 28.11.2016
Rehbaum auf Listenplatz zwölf
Von der Landesvertreterversammlung der CDU ist Henning Rehbaum in Mönchengladbach mit bemerkenswerten 97 Prozent der Stimmen auf Platz zwölf der Landesliste für die Landtagswahl 2017 gewählt worden.

„Ich freue mich riesig über dieses Ergebnis und das tolle CDU-Kandidatenteam für das Münsterland. Ich arbeite richtig gerne als Landtagsabgeordneter für meine Heimatregion, und mit so einem Votum aus ganz NRW macht das doppelt Spaß“, so Rehbaum gegenüber unserer Zeitung.

„Fertigmachen zum Durchstarten“ – unter diesem Motto hat die NRW-CDU am Samstag ihre Reserveliste für die Landtagswahl im Hugo-Junkers-Hangar in Mönchengladbach aufgestellt. Aus dem CDU-Kreisverband waren der Kreisvorsitzende Reinhold Sendker (Westkirchen), die Landtagsmitglieder Astrid Birkhahn (Everswinkel) und Rehbaum (Albersloh), Landtagskandidat Daniel Hagemeier (Oelde) sowie Elke Duhme und CDU-Kreisgeschäftsführer Martin Arnst (Vorhelm) angereist. Der CDU-Kreisverband erzielte mit Rehbaum „eine herausragende Platzierung“, so Arnst .




weiter

21.11.2016 | Bericht aus der WN vom 21.11.2016 von Simon Beckmann
Eine interessante Sachgeschichte, Fantasy-Abenteuer – oder doch lieber ein Märchen oder das Lieblingsbuch: Beim gestrigen 13. bundesweiten Vorlesetag, einer Initiative der Stiftung Lesen, der Wochenzeitung „Die Zeit“ und der Deutschen-Bahn-Stiftung, kamen in ganz Deutschland wieder viele Kindern in den Genuss, spannende Geschichten zu hören und vorgelesen zu bekommen.

Egal, ob in Schulen, Kindergärten, Museen, Zügen, Bibliotheken oder auf Karussells und in Flugzeugen: Überall waren Vorleser unterwegs, die ihre Zuhörer begeistern wollten. Darunter waren in diesem Jahr ebenfalls wieder viele Politiker, Journalisten, Schauspieler und Prominente wie etwa Palina Rojinski, Thees Uhlmann, Christine Urspruch, Jens Lehmann, Linda Zervakis und Wolfgang Schäuble.


Der Landtagsabgeordnete Henning Rehbaum mischte sich unter die Schüler. Nachdem sie ihm einige Fragen gestellt hatten, las er ihnen aus dem Buch „Kein Raumschiff im Schrank – und andere Adventsgeschichten“ vor. Foto: -sibe-

weiter

11.11.2016
Erfreut begrüßte Karl-Heinz Greiwe, der Vorsitzende der Senioren-Union der CDU im Kreis Warendorf, die etwa einhundert Damen und Herren im Hotel „Waldmutter“ in Sendenhorst die zur Mitgliederversammlung gekommen waren. Der Vorstand hatte diesmal ein „Wirtschafts-Thema“ gewählt und mit dem Gastredner Dr. Reinhold Festge, Präsident des VDMA  (Verband Deutscher Maschinen- u. Anlagenbau) und persönlich haftender Gesellschafter der Firma Haver und Boecker OHG , Oelde einen Referenten gewonnen, der klar und deutlich die Lage analysierte und in seiner einstündigen Rede den aufmerksamen Zuhörern die wirtschaftliche Lage darlegte. (siehe folgender Bericht)

weiter

10.11.2016
Traurige Bilanz einer konzeptlosen rot-grünen Nahverkehrspolitik

Zur gestrigen Anhörung zum Entwurf des 8. ÖPNV-Änderungsgesetzes erklärt der Nahverkehrsexperte der CDU-Landtagsfraktion Nordrhein-Westfalen und Sprecher der ÖPNV-Enquete-Kommission, Henning Rehbaum:

 „Der Entwurf des neuen ÖPNVG-Gesetzes ist die traurige Bilanz einer konzeptlosen rot-grüner Nahverkehrspolitik. Die  anwesenden Sachverständigen, insbesondere die kommunalen Spitzenverbände, Verkehrsverbünde und Fahrgastverbände, sparten nicht an Kritik an der Landesregierung.

 

weiter